top of page

Revance gelungen: Flying Bats dominieren Heimspieltag in Duisburg und rüsten sich für die Endrunde

Der heutige Heimspieltag in Duisburg war zugleich der letzte Spieltag der BBQ Liga vor der Endrunde in Winterswijk am 24. September. Zu Gast bei den Gastgebern, den Flying Bats, bei richtig heißem Wetter waren die Bottrop Blackjacks und die Witten Kaker Lakers - zwei Teams, gegen die die Duisburger zuvor ihre einzigen beiden Niederlagen in der Liga hinnehmen mussten und die sich heute selbstverständlich revanchieren wollten, was am Ende hervorragend gelang.

Das erste Spiel gegen Bottrop begann mit einem runlosen 1. Inning, wobei ein beeindruckender Diving Catch vom Centerfielder Sascha zu sehen war. Im 2. Inning gingen die Gäste mit 2:0 in Führung, aber die Duisburger fanden sofort ihre Antwort mit drei Runs, darunter ein Homerun von Wilmer. Im nächsten Inning bauten die Bats ihre Führung aus, auch dank eines Homers von Philipp. Dann kam es zum Höhepunkt in der Verteidigung, als die Bases mit Bottroper Spielern besetzt waren und 3B Richard mit einem Flyout ein sensationelles Triple Play einleitete. Anschließend zeigte er wieder seine Schlagqualitäten mit dem nächsten HR der Saison. Am Ende gewannen die Flying Bats mit 14:4.

Im zweiten Spiel gegen die Wittener, die ebenfalls starke Schlagmänner in ihren Reihen hatten, war das Spiel zu Beginn sehr knapp. Zunächst übernahmen die Duisburger die Führung, dank eines weiteren Homeruns von Wilmer. Danach glichen die Wittener aus und gingen sogar mit 6:5 in Führung. Doch die Bats waren zielstrebig und wurden dafür belohnt. Insbesondere gab es gute Aktionen von 2B Juliane, sowohl in der Defensive (Flyout) als auch mit einem RBI Single zur erneuten Führung. Am Ende gewannen die Duisburger auch ihr zweites Spiel des Tages mit 12:9.

Es war ein äußerst aufregender Spieltag, und nun sind wir bestens vorbereitet für die anstehende Endrunde. Dort werden wir alles daran setzen, unseren Titel zu verteidigen.

50 Ansichten

Комментарии


bottom of page