top of page

Winterpause endet: Rückblick auf Indoor Series und Vorschau auf letzten Heimspieltag.

Die Winterpause neigt sich langsam dem Ende zu, der Spielplan für die neue Saison wurde bereits veröffentlicht, und viele Mannschaften bereiten sich in ihren Hallen darauf vor, einschließlich der Teilnahme an der jährlichen Indoor Series Meisterschaft. Die Duisburg Flying Bats sind keine Ausnahme. Am nächsten Sonntag, den 17. März, steht der letzte Heimspieltag auf dem Programm. Vor zwei Wochen absolvierten die Duisburger bereits ein Turnier zuhause und feierten dabei ihren ersten Sieg mit 14:5 gegen die Ennepetal Raccoons. Der MVP des Spiels war der Rookie Suhas, der an 8 Runs direkt beteiligt war. Das Highlight war sein "Clear the Bases" bei Bases Loaded mit einem 3 RBI Double und anschließendem eigenen Run nach zwei Errors des Gegners.

In einem verlorenen Spiel mit 0:9 gegen die Münster Roadrunner feierten die Duisburger ihr Debüt auf dem Mound mit Francesco, der in einem spannenden Duell gegen einen erfahrenen Kollegen mit 5 Strikeouts glänzte. Sein Gegenüber, Tusche, ist kein Unbekannter im Softball und spielte sogar für die deutsche Nationalmannschaft. Umso erfreulicher war es, dass die Duisburger dank starken Schlag von Maja sein "Perfect Game" ruinierten. Aber auch gegen den Pitcher des nächsten Gegners, den Düsseldorf Dead Sox, taten sich die Flying Bats sehr schwer und konnten nur einen Run erzielen (Philipp/RBI Tamara). Auch in der Defensive verschliefen die Duisburger den ersten Inning unkonzentriert, kassierten 5 Runs und konnten nicht mehr zurückkommen. Am Ende gewannen die NRW-Hauptstädte mit 7:1 und waren damit die Turniersieger mit drei Siegen. Ihr könnt alle Spielhighlights auf unserem YouTube-Kanal anschauen. Und am 17. März finden drei weitere Teams ihren buchstäblich längeren Weg nach Duisburg. Zu Gast bei uns sind die Siegen Pirates (Spielbeginn um 10:00 Uhr), die Bielefeld Beavers (14:00 Uhr) und die Aachen Aixplosives (gegen 16:40 Uhr). Wir freuen uns auf spannende Spiele und den Besuch von Zuschauern.


61 Ansichten

Commentaires


bottom of page